Wandergruppe: Hügelland zwischen Rhein und Nahe am 13. März

| 14. März 2016 | Keine Kommentare

Es war eine ziemlich weite Anfahrt bis zum Wanderstart in Weiler bei Bingen, die sich aber ohne jeden Zweifel gelohnt hat! Heidi und Herfried Enz hatten sich eine Rundwanderung mit dem Namen „Rhein-Nahe-Schleife“ ausgesucht, auf der wir einem abwechslungsreichen Weg folgten und hierbei von vielen schönen Aussichtspunkten den Ausblick auf Nahe, Rhein und an den Ufern gelegene Ortschaften genießen konnten (20 km, 450 Höhenmeter, 12 Teilnehmer). Selbst bei der Mittagsrast – von unseren Wanderführern durch bunte Ostereier noch „aufgebessert“ – gab es eine beeindruckende Sicht weit ins Land. Das Wetter war kühl, aber überwiegend sonnig und so wurde insbesondere am Nachmittag die Passage durch die Weinberge zu einem echten Genuss. Eine Wanderung, die sicher eine Wiederholung wert ist!

 

Stichworte:

Kategorie: Wandergruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.