Über die Hunsrückhöhen mit Paul Vogt am 6. April

| 7. April 2012 | Keine Kommentare

Diesmal überraschte uns Paul bei seiner traditionellen Karfreitagswanderung (21,5 km, 280 Hm, 20 Tn) mit einigen Besonderheiten: zunächst ersparte er uns jede Menge Höhenmeter, indem wir am Bahnhof Boppard nicht die Wanderstöcke einsetzten, sondern in die Hunsrückbahn stiegen und anstrengungsfrei mit wunderschönen Ausblicken auf das Rheintal nach Emmelshausen fuhren. Seine Wanderung führte uns dann über die Höhen bis zu unserer Mittagsrast, wo er uns mit eigenem Wein und bunten Ostereiern verwöhnte. Derart gestärkt und mit zunehmendem Sonnenschein genossen wir eine wirklich runde Wanderung.

 

Kategorie: Wandergruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.