Soul-Moves 2008

| 15. Juni 2008
– Jugend des DAV-Koblenz zahlreich vertreten –

Am 26.01. Bronx Rock (Köln), 23.02. Sport und Erlebniswelt (Düsseldorf) und 15.03. Tivoli Rock (Aachen) fanden die diesjährigen Soul-Moves statt.

Insgesamt 35 Boulderprobleme konnten je Wettkampf in einer Zeit von ca. 6 Std. bewältigt werden. Für einen Durchstieg im 1. Versuch (Flash) gab es 30 Punkte, für einen Durchstieg mit mehreren Versuchen (Top) 15 Punkte und für das Erreichen eines Zonengriffes 5 Punkte. Insg. konnten also max. 1.050 Punkte je Wettkampf erreicht werden. Gewertet wurden die beiden Wettkämpfe mit den besten Ergebnissen.

In dem mit top Startern wie Jonas Baumann (amtierender Deutscher Bouldermeister, 2.045 P.) besetzten Teilnehmerfeld erreichten wir super Platzierungen. Marion Mannheim erreichte bei den Frauen sogar Gesamt-Platz 2, eine tolle Leistung. Bei den Wettkämpfen herrschte allerdings eine lockere Atmosphäre, denn hier ging es in erster Linie nicht nur um die Platzierungen, sondern auch um den Spaß und das gemeinschaftliche Bouldern.

Für den DAV-Koblenz waren am Start:

2 P. Marion Mannheim (1.320 P.), 7 P. Birte Loichen (1.080 P.), 12 P. Laura Gürtler (890 P.), 14 P. Lea Wickord (775 P.), 15 P. Janne Knippen (725 P.), 51 P. Annika Köppen (315 P.) und 64 P. Hannah Still (185 P.).

48 P. Tim Meinhardt (1.245 P.), 53 P. Jim Nguyen-Anheier (1.180 P.), 102 P. Stefan Weichert (875 P.), 170 P. Michael Günther (505 P.), 242 P. Dirk Breidbach (260 P.) und 256 P. Karl-Heinz Köppen (205P.).

Text: Stefan Weichert, Foto: Jim Nguyen-Anheier

Kategorie: Jugend, Wettkampf

Kommentare sind geschlossen.