Sommerfreizeit 2005 der Familiengruppe

| 20. August 2005

Vom 13. bis 20. August verbrachte die Familiengruppe ihre Sommerfreizeit in Gries/Ötztal. Mit dabei waren Familie Collin, Kirchgässner, Czech, Hoppen, Speckhardt, Eberhardt, Krüger und Gügel/Zittermann.

Statistisch betrachtet gab es mit 15:16 ein ausgewogenes Verhältnis von Erwachsenen zu Kindern. In der Kinder- und Jugendlichenabteilung waren allerdings die Jungen den Mädchen zumindest zahlenmäßig überlegen.

Doch das Zusammenleben klappte gut: Fußballmannschaften fanden sich genauso wie nette Spielrunden im „Stuhlkreis“. Aber natürlich gab es auch herrliche Berge, die wir eifrig erkundeten. Überhaupt gab es irgendwie von allem etwas in diesem Sommer: gutes und schlechtes Wetter, Schwimmbadbesuch, Raftingtour, Klettern, Zujubeln der Deutschlandtour auf ihrem Weg zum Rettenbachferner.

Petra Gügel

Kategorie: Familiengruppe

Kommentare sind geschlossen.