Rheinland-Pfalz Meisterschaft Bouldern 2015

| 25. März 2015 | Keine Kommentare

2 Podestplätze für den DAV Koblenz

Bei der diesjährigen Rheinland-Pfalz Meisterschaft am 21.3.2015 in der Boulderhalle Rocktown auf dem Betzenberg in Kaiserslautern nahmen 6 Boulderer der Sektion Koblenz teil.

In der Qualifikation galt es für jeden der insgesamt Starter 5 Boulder zu klettern. Bewertet wird dabei die Anzahl der erreichten TOP Griffe und Bonus Griffe. Bei Gleichstand wird auch die Anzahl der Versuche die dazu nötig waren berücksichtigt.

Bei den Herren starteten Florian und Bastian Stock. Nachdem beim vorausgegangen Deutschen Boulder Cup noch Flo die bessere Platzierung erreichte, gelang das diesmal Basti. Mit 2 geflashten Bouldern, den Topgriff also je im ersten Versuch erreicht und 5 Bonusgriffen, ebenfalls alle im ersten Versuch erkletterte er Platz 27. Flo benötigte 5 Versuche mehr um die Topgriffe zu erreichen und kam damit auf Rang 34. Außerdem verpasste Basti als 4. in der Rheinland-Pfalz Wertung der männlichen Jugend A/Junioren das Treppchen nur knapp.

Bei den Damen kamen Janina Praass auf Platz 16 und Enya Hilpert auf Platz 14. Rebecca Praass erreichte mit 5 Tops in 9 Versuchen sicher das Finale. Hier konnte sie sich zwar nicht mehr steigern, jedoch war ihr der zweite Platz in der Rheinland-Pfalz Meisterschaft bei der weiblichen Jugend A / Juniorinnen nicht mehr zu nehmen.

Dass auch der Nachwuchs nicht zu unterschätzen ist, zeigte Lorenzo Barba-Meuer bei der Jugend C/B. Ihm gelang es alle Boulder in der Qualifikation auf Anhieb zu klettern und zog als einer von drei Führenden in sein erstes Finale ein. Dort konnte er noch einen Boulder toppen, und sicherte sich damit den 3. Platz in der Rheinland-Pfalz Wertung.

Stichworte:

Kategorie: Jugend, Wettkampf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.