Glow in the dark – Halloween Fun Cup in Wiesbaden

| 5. November 2015 | Keine Kommentare

Der 31. Oktober stand für viele Koblenzer im Zeichen der Hardmoves Eröffnung im Eifelblock. Doch für ein paar wenige stand an diesem Tag noch ein weiterer Boulderwettkampf im Terminkalender. Nach 2 Stunden, in denen die Finger im heimischen Block an frischen Hardmoves Bouldern schonmal warm geklettert wurden,  ging es für Oliver Gonazlez sowie für Janina, Anke und Rebecca Praass noch in / an die Wiesbadener Nordwand. Denn hier fand ein Halloween Cup der anderen Art statt. Die gesamte Boulderfläche wurde mit Schwarzlicht ausgeleuchtet, es gab eigens für diesen Wettkampf gebaute Holzgriffe in Form von Knochen, Kürbissen und Fledermäusen. Neon leuchtende Tapes an den Wänden, leuchtende Schminke und gute Musik erzeugten eine unvergessliche Atmosphäre und außergewöhnliche Fotos. Bei den 25 Bouldern war von leicht bis schwer für jeden der Teilnehmer etwas dabei und sorgte so für einen schaurig schönen Abend.

Text Janina Praass

10 Bericht Glow in the dark Bild 1

Stichworte:

Kategorie: Jugend, Wettkampf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.