Gedenktafel Jürgen Pellenz

| 5. Juli 2008 | Keine Kommentare

Am 29.06.2008 trafen sich die Angehörigen von Jürgen Pellenz, Sektionsmitglieder, Freunde und Vertreter vom DAV Summit Club auf dem Glieshof, um gemeinsam eine Gedenktafel für unser verunglücktes Mitglied Jürgen Pellenz anzubringen und ihm nochmals am Unfallort zu gedenken.

Am Montag um 09.00 Uhr steigen wir gemeinsam über Upi-Alm und Upi-See auf eine Hochweide mit Blick auf die Litzner Spitze auf.

Ein unterhalb des See gelegener großer Steinblock, gemeinsam vom Bergführer und vom Gastwirt Glieshof ausgekundschaftet, ist das Ziel. Seine Südseite zeigt genau auf den Litzner, seine Lage am Wanderweg und seine Dominaz in der Weide finden die Zustimmung der Angehörigen, so daß wir die Gedenktafel montieren.

Die Tafel wird montiert, wir nehmen Abschied und jeder geht seinen eigenen Gedanken nach. Mein Blick schweift immer wieder zum Berg, zur Aufstiegsrinne und seinem Grad – Gedanken zum Risiko gehen mir durch den Kopf. Jürgens Unfall mahnt mich zu noch mehr Vorsicht und Umsicht.

Am Abend findet in der Hauskapelle des Glieshofes ein Gedenkgottesdienst statt. Der altgediente Abt des nahe gelegenen Klosters am Reschenpass, selber Bergsteiger, findet die passenden Worte und hilft mit seinem Trost.

Nach dem Gottesdienst verbringen wir einen gemeinsamen Abend, wo wir uns nochmals erinnern, aber auch in gemeinsamen Gesprächen nach vorne schauen. Am nächsten Tag fahren wir mit einem guten Gefühl nach Hause.

Ich bedanke mich auch an dieser Stelle nochmals bei allen die diese Tage mit ermöglicht haben und bei der Organisation und Durchführung geholfen haben.

Thomas Leininger, 1. Vors.

Kategorie: Sektionsnachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.