Erdbeben-Katastrophe in Nepal – Aufruf zur Solidarität!

| 5. Mai 2015 | Keine Kommentare

Der Verein Rheinland Lorraine Nepal bittet um Spenden für die hart getroffene Bevölkerung im Solu Khumbu in Nepal.

Am Samstag, dem 25. April 2015, war die schwere Erdbeben-Katastrophe in Nepal. Es hat die Himalaya-Region schwer getroffen. Die Infrastruktur des Landes ist zu großen Teilen zerstört.

1. Priorität ist jetzt, der schwer getroffenen Bevölkerung zu helfen!
Es müssen Waisenhäuser errichtet, Schulen aufgebaut,  Häuser wieder hergestellt und den Menschen mit medizinischer Unterstützung geholfen werden. Die Aufgaben sind enorm.  Nepal ist dabei dringend auf Hilfe aus dem Ausland angewiesen und auch unser Verein möchte dazu beitragen.

Situation in unseren Schulen und Dörfern:
Von unserem Manager Nima Sherpa in Kathmandu  haben wir folgende Informationen
erhalten. Drei unserer Schulen und eine der Krankenambulanzen wurden beschädigt. Während des Erdbebens waren keine Kinder in der Schule weil Samstag war. Nach ersten Erkenntnissen soll es keine Opfer unter den Dorfbewohnern gegeben haben und wir hoffen, dass sich diese Information bestätigt. Die Häuser sollen teilweise sehr reparaturbedürftig sein, sie haben Risse in den Wänden und Löcher in den Dächern. Nima Sherpa kann z. Zt. noch nicht in die Dörfer gelangen, um die Situation vor Ort zu beurteilen.

Weiteres Vorgehen und Spendenaufruf
Unser Partner Lorraine Nepal hat einen Spendenaufruf gestartet in Frankreich, um Soforthilfe leisten zu können.
Auch wir möchten finanzielle Hilfe leisten und bitten deshalb um Spenden.
Momentan ist es noch zu früh, um die genauen Bedürfnisse der schwer getroffenen Bevölkerung in den Dörfern im Solu Khumbu zu identifizieren.
Wir bitten aber bereits jetzt um Spenden, um möglichst schnell zu helfen, sobald wir durch unseren Manager Nima Sherpa erfahren haben, wofür die Spenden am dringendsten benötigt werden.

Wir können mit gutem Gewissen versichern, dass Spenden für die richtigen Zwecke vor Ort eingesetzt werden. Die durch die Spenden durchgeführten Aktionen werden wir öffentlich machen.

Spenden bitte auf das Konto: Rheinland Lorraine Nepal e. V.
IBAN: DE53 5705 0120 0140 4296 22
BIC: MALADE51KOB
Kennwort: HILFE ERDBEBENOPFER

Für Ihre Unterstützung möchten wir uns schon jetzt herzlich bedanken.
Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch unter Angabe der Adresse ausgestellt.

Text und Bild von Rheinland Lorraine Nepal

Zur Homepage von Rheinland Lorraine Nepal.

Stichworte:

Kategorie: Aktuell, Sektionsnachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.