Ralf Friedrich

RSS Feed

Ralf Friedrich's Latest Posts

Mit dem Rad aufs Dach des Schiefergebirges

Mit dem Rad aufs Dach des Schiefergebirges

| 16. Mai 2020 | Keine Kommentare

von Peter May, Koblenz Die höchste Erhebung des Rheinischen Schiefergebirges, das sich über 300 Kilometer von den französischen Ardennen über Eifel, Hunsrück, Westerwald und Taunus bis zum hessischen Rothaargebirge erstreckt, ist der 881 Meter hohe Große Feldberg im Taunus. Aufgrund seiner Prominenz und Dominanz beherrscht er deutlich seine Umgebung. Mit dem mächtigen Fernsehturm auf seinem […]

Weiterlesen

Viertäler – Eine Radtour zwischen Rheingold und Hunsrückhöhen

Viertäler – Eine Radtour zwischen Rheingold und Hunsrückhöhen

| 29. März 2020 | Keine Kommentare

Von Peter May, Koblenz Bei der Suche nach einer Radrundfahrt, die auf ruhigen Landstraßen, gerne mit ein paar Höhenmetern gewürzt, durch eine attraktive Landschaft führen sollte und zudem schnell mit Auto oder Bahn zu erreichen sein, fiel mein Blick beim Kartenstudium auf eine Gegend mit dem vielversprechenden Namen „Viertäler“. Mit dieser historischen Bezeichnung ist eine […]

Weiterlesen

Auf und Ab am Haardtrand – eine Radtour über Schlösser und Berge des Pfälzer Waldes

Auf und Ab am Haardtrand – eine Radtour über Schlösser und Berge des Pfälzer Waldes

| 29. März 2020 | Keine Kommentare

von Peter May, Koblenz Wie ein Stein, der ins Wasser geworfen wird und immer weitere Kreise zieht, so ergibt auch eine Reise oder eine Radtour oftmals neue Pläne, um die besuchte Gegend näher kennen zu lernen. So bei mir geschehen im Jahr 2017, als ich den Radweg „Deutsche Weinstraße“ gefahren bin. Seinerzeit konnte ich bei […]

Weiterlesen

Tief im Westen – Eine Rad-Runde an Saar und Mosel

Tief im Westen – Eine Rad-Runde an Saar und Mosel

| 29. März 2020 | Keine Kommentare

von Peter May, Koblenz Im äußersten Südwesten von Rheinland-Pfalz liegt im Zwickel zwischen Saar und Mosel der Saargau – ein flachwelliges, rund 400 Meter hohes Plateau aus Luxemburger Sandstein, in welches die beiden großen Flüsse und verschiedene Bäche tiefe Täler eingeschnitten haben. Das Gebiet war ein weißer Fleck auf meiner Tourenkarte, den es zu tilgen […]

Weiterlesen