Ausbildungswochenende auf der Teufelsley

| 14. Mai 2014 | Keine Kommentare

Wie einige sicherlich schon mitbekommen haben, werden seit geraumer Zeit in den heiligen Hallen der Vereinshütte in Ehrenbreitstein die Sharmas und Ondras von morgen herangezüchtet. Jeden Montag zwischen 17 und 20 h treffen sich hier junge Kletteraspiranten im Alter zwischen sechs und fünfzehn Jahren, um sich unter der Anleitung von Olaf Höhner und mir zu stählen.
Das Einzige, was bislang zwischen diesen Klettermonstern mit der Griffkraft einer Dampfpresse und den erstem erfolgreichen Onsight-Versuchen in der „Action Directe“ stand, war die Tatsache, dass der Ehrenbreitsteiner Plastiktempel zwar tolle Möglichkeiten zum Bouldern und endlosen Serien einfingriger Klimmzüge bietet, es durch seine geringe Höhe jedoch sehr schwer macht, Sicherungstechniken und den Umgang mit dem Seil zu vermitteln.
Daher fuhren Olaf und ich vom 11.04. bis zum 13.04. mit den Kids auf die Teufelsley, um ihnen dort das Sichern beizubringen und die ersten Erfahrungen am Fels zu ermöglichen.
Mit zehn Kindern reichte der DAV-Bus für diesen Ausflug nicht aus, weshalb uns freundlicherweise mehrere Eltern begleiteten, die uns dann auch bei der Ausbildung und Bespaßung der Kinder tatkräftig unterstützten – hierfür an dieser Stelle nochmal ein dickes Dankeschön!
Der Freitag sowie der Sonntag waren in erster Linie der An- und Abreise vorbehalten; die Ausbildung fand also am Samstag statt. Den verbrachten wir dann aber auch den ganzen Tag am Fels, wo die Kids sich bei tollem Wetter in den verschiedenen Kletterrouten an der Teufelsley austoben und dabei die verschiedenen Sicherungstechniken erlernen konnten.
Die Ausbildung war ein voller Erfolg; am Abend konnten selbst schwere Fälle wie Stefan Weichert und Norbert Dötsch sicher mit dem ATC umgehen.
Der Ausbildungstag endete mit einem gemeinsamen Grillen und dem ein oder anderen verdienten Hopfentee.
Alles in Allem war es ein sehr schönes und erfolgreiches Wochenende und wir hoffen, dergleichen zeitnah noch einmal anbieten zu können!
Text: Sven Malonek

Stichworte:

Kategorie: Jugend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.