3. NRW-Kids-Cup in Bochum

| 28. Oktober 2008

Am 13.09.2008 fand in der Kletterhalle „NEOLIET“ in Bochum der dritte von vier Wettkämpfen der diesjährigen NRW-Kids-Cup Serie statt. Der NRW-Landesverband Sportklettern durfte erstmals mehr als hundert Teilnehmer begrüßen. Insgesamt gingen 108 Kinder in den drei Wettkampfklassen U 11, U 14 (Fun) und U 14 (Power) an den Start. Darunter waren auch 8 Starter des DAV-Koblenz. Die Kids hatten ab 12.30 Uhr 4 Stunden Zeit um die 3 Schwierigkeits-routen, 5 Boulder und die Speedroute zu klettern.

In der Wettkampfklasse U 11 gingen Enya Hilpert und Vanessa Günster an den Start. Beide zeigten hervorragende Leistungen. Enya konnte alle Routen und Boulder „toppen“. Die Entscheidung fiel mal wieder im Speed. Hier erreichte sie mit

18 Sekunden den dritten Platz. Dies war auch ihre endgültige Platzierung. Ebenfalls sehr stark kletterte Vanessa Günster. Sie konnte sich gegenüber ihrer letzten Kids-Cup Teilnahme um fast 100 Punkte verbessern und erreichte den 11. Platz.

In der Klasse U 14 (Fun) mit dem größten Teilnehmerfeld starteten Dennis Günster und Tim Woll für unsere Gruppe. Dennis erreichte mit 430 Punkten den 27. Platz.

Leider wurde seine Speedzeit nicht gewertet, da er einen falschen Griff benutzt hatte. Mit den Punkten aus der Speedwertung wäre sicher ein noch besserer Platz möglich gewesen. Sehr gut lief es dafür bei Tim Woll. Er verbesserte sich sogar um 106 Punkte gegenüber dem letzten Wettkampf und erreichte den 39. Platz.

Auch in der stärksten Wettkampfklasse, der U 14 (Power), schlugen sich unsere vier Teilnehmer gut. Die Anforderungen in der zweiten und dritten Schwierigkeitsroute sowie in den Bouldern Nummer vier und fünf waren sehr hoch, so dass es hier nur ganz wenigen Starten gelang die volle Punktzahl zu erreichen. Bennett Bertram kam mit 451 Punkten auf den 11. Platz, knapp gefolgt von Johanna Quirmbach mit

444 Punkten auf dem 12. Platz. Beide erreichten auch sehr gute Speedzeiten.

Dagny Hilpert erreichte den 16. Platz und Samuel Kölsch den 17. Platz.

Katharina Lubjuhn fehlte leider wegen einer Verletzung.

Der letzte Wettkampf dieser Serie findet am 15.11.2008 in Wuppertal statt. Dort haben einige unserer Wettkämpfer noch die Möglichkeit unter die „TOP-TEN“ zu klettern.

Kategorie: Jugend, Wettkampf

Kommentare sind geschlossen.