12. Rheinland-Pfalzmeisterschaften in Frankenthal

| 26. Oktober 2008
Siegerehrung – RLP Damen.jpgDie Wettkampfgruppe des DAV-Koblenz war bei den 12. Rheinland-Pfalz-Meisterschachten im Sportklettern am 28.09.2008 im Landesleistungsstützpunkt „Pfalz-Rock“ in Frankenthal außerordentlich erfolgreich.

Wir kehrten mit jeweils zwei ersten Plätzen, zwei zweiten Plätzen und zwei dritten Plätzen sowie einem vierten Platz zurück. Die Jugend des DAV-Koblenz war mit ihrer Gruppe hinter dem Ausrichter Frankenthal die zweiterfolgreichste Mannschaft.

Insgesamt gingen 75 Wettkämpfer/innen in den 8 Wettkampfgruppen an den Start. Der DAV war mit insgesamt 6 Starterinnen vertreten.

Zu erst mussten die Wettkämpferinnen ihre beiden Qualifikationsrouten „Flash“ (d.h. die Teilnehmer können sich gegenseitig beobachten) und im Vorstieg klettern. Alle unsere Starterinnen erreichten das Finale ihrer Klasse. Besonders in dem großen Starterfeld der weiblichen Jugend C hatten es unsere 3 Mädchen schon sehr schwer. Sicher konnten die drei aber ihre beiden Qualifikationsrouten „toppen“.

Nach einer Umbaupause der Finalrouten starteten gegen 14.00 Uhr die Finals der Jugend.

Die Jugend C startete zu erst. Katharina Lubjuhn legte bereits eine ordentliche Höhe vor. Ihr fehlte nach einer Verletzung noch etwas die Ausdauer für die überhängende Wand. Sie kam in der Landeswertung auf den 4. Platz. Dagny Hilpert könnte diese Höhe noch überbieten und kam auf den 3. Platz. Dagny hatte leider Pech beim Einhängen einer Zwischensicherung, als sich das Seil an einem Griffe verhakte. Johanna Quirmbach war kaum zu stoppen. Sie kletterte sehr konzentriert und erreichte mit einer super Höhe einen hervorragenden 2. Platz.

Bei der Jugend B/w hatte Franziska Quirmbach das Finale erreicht. Sie kam auf einen tollen 3. Platz in der Landeswertung und wurde nur ganz knapp von der Zweitplatzierten geschlagen.

Laura Gürtler bestätigte im Finale der weiblichen Jugend A ihre außerordentlich gute Form. Sie wurde mit einer souveränen Leistung neue Rheinland-Pfalz-Meisterin 2008.

Nach einer weiteren Pause begannen gegen 18.00 Uhr die Finals der Damen und Herren.

Das Damenfinale hatten beim DAV-Koblenz sowohl Birte Loichen als auch Laura Gürtler erreicht.

Für Laura bedeutete das, dass sie an diesem Tag bereits ihre fünfte schwere Routen klettern musste. Laura startete als vierte im Finale. Mit der Höhe, die sie erreichte, kam sie auf den 2.Platz in der Landeswertung. Als vorletzte Starterin stieg Birte in die Finalroute ein. In der sehr schweren und überhängenden Tour, zeigte sie eine starke Leistung. Souverän wurde sie mit dieser hervorragenden Leistung neue Rheinland-Pfalz-Meisterin 2008.

Kategorie: Jugend, Wettkampf

Kommentare sind geschlossen.