Winterwanderung am Wiesensee

| 24. Januar 2016 | Keine Kommentare

HolzbachschluchtAm Sonntagmorgen den 17.Januar trafen sich 21 Interessierte im oberen Westerwald an der Touristeninfo am Wiesensee bei Stahlhofen. Die erste Tour des Jahres sollte endlich mal im Schnee möglich sein. Wir hatten Glück. Am Tag zuvor hatte es ordentlich geschneit und in der teilweise noch unberührten Natur konnten wir unsere Wanderung durch 20 cm Neuschnee beginnen.
Der Weg führte uns zuerst durch den kaum sichtbaren Golfplatz auf die Westerwald-Steig-Schleife Grüner Steig und Seeweg. Zwischendurch zeigte sich immer wieder mal die Sonne und verzauberte die Landschaft mit schneegeschmückten Bäumen und Sträuchern. Wir folgten dem Weg auf einigen Kilometern über eine leichte Hügellandschaft, vorbei am „Großen Weiher“ nebst Campingplatz. Immer wieder führt der Weg durch den Wald. Direkt vor dem Eingang zur Holzbachschlucht legten wir eine kurze Pause ein. Über den Kahlenberg führte uns der Weg dann nach Winnen zur Gaststätte Winner Kuckuck. Die freundlichen Gastgeber hatten unsere Bestellung bereits am Vortag erhalten und so konnten wir es in der warmen Stube ruhig angehen lassen. Nach dem Essen zog es uns dann direkt zum Parkplatz zurück. Manche oder mancher hatten noch eine weite Rückfahrt.
Für die Wanderung im nächsten Januar wünschen wir uns wieder so schöne Witterungsbedingungen.
Markus Brieler

Kategorie: Aktuell, Bergsteigergruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.