Wandergruppe: Rund um Thörlingen am 15. November

| 20. November 2015 | Keine Kommentare

Karin und Bernhard mögen das Baybachtal und den besonderen Charakter des Hunsrücks insgesamt. Die, die sich entschlossen hatten, ihnen bei dieser Wanderung zu folgen (21 km, 500 Höhenmeter, 17 Teilnehmer) konnten selber eindrucksvoll erleben, dass diese Landschaft eine starke Anziehungskraft ausübt. Rau mit heftigen Windböen und doch liebenswert mit wunderschönen Hangpfaden im Wald entlang langsam fließender Bäche war es ein Genuss für die Sinne; es ging durch teilweise bis an die Knie reichendes Laub, welches durch die Windböen immer mal wieder hochgewirbelt wurde und dann über offene Hochebenen, wo es wirklich richtig „zog“. Trotz des Dunstes in der Ferne konnte man erahnen, welche unvergleichliche Aussicht bis tief in die Eifel sich hier bei guter Sicht bietet. Von Regen blieben wir verschont und das hat auch niemand bedauert. Mit Einsetzen der Dämmerung erreichten wir wieder unseren Parkplatz bei Schloss Reifenthal und begaben uns gut durchgelüftet und wohlig erschöpft zur verdienten Einkehr in Emmelshausen.

 

Stichworte:

Kategorie: Wandergruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.