Wandergruppe: Rheinsteig V. Etappe

| 11. März 2019 | Keine Kommentare

Auf dem ersten Abschnitt unserer diesjährigen Rheinsteig-Touren führte uns Jürgen heute bei durchaus wechselhaften Wetter von Lorch nach Kaub (8 Tn, 17 km, 670 Hm). In unserem mittlerweile fünften Teilstück auf dem Rheinsteig ging es zu Anfangs in einem anspruchsvollen Anstieg von Lorch hinauf zur Ruine Nollig. Der Festungsturm soll einst zur Stadtbefestigung gehört haben, in Nähe zur Stadt Lorch. Was folgte war reines Genusswandern. Durch die Weinberge hoch über dem Rhein führte uns der Weg weiter bis zur Clemenskapelle, um anschließend vom Retzbachtal aus wieder an den Rhein zurückzukehren. Von dort hatten wir einen beeindruckenden Blick auf die Stadt Bacharach. Für unsere Mittagspause nutzten wir die Gelegenheit, an einem Weinstand mitten im Wald im Niederthal zu rasten. Das dortige Getränkeangebot haben wir gerne zur weiteren Stärkung genutzt. Nach der Mittagspause ging es dann in mehreren Auf- und Abstiegen weiter. Mit Blick auf die Burg Pfalzgrafenstein erreichten wir schließlich unser Etappenziel, die Stadt Kaub. Bei der Einkehr in der Weinstube Bahles, in Nähe des Bahnhofs, konnten wir den Tag bei guter Stimmung ausklingen lassen.

Text: Jürgen / Dirk

Bilder: Jürgen / Marion

Stichworte:

Kategorie: Wandergruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.