Wandergruppe: Pellenzer Seepfad am 4. Februar

| 5. Februar 2018 | Keine Kommentare

Elisabeth Esser-Helmschrott hat sich wohl gedacht: den Laacher See umrunden ist eine schöne Sache, aber dieser Traumpfad bietet nochmal deutlich mehr und so war es dann auch! Der Weg verläuft in der Mitte ein gutes Stück am Laacher See entlang – mit Blick auf das Kloster Maria Laach und vorbei an den sprudelnden Gasblasen im Wasser (Mofetten) – führt aber zuvor und anschließend auch über mehrere wirklich beeindruckende Aussichtspunkte. Selbst bei der durch den Dunst etwas eingeschränkten Fernsicht waren der Fernsehturm am Kühkopf wie auch in der anderen Richtung Drachenfels und Petersberg deutlich auszumachen. Darüber hinaus ist das Anforderungsprofil (16 km, 600 Höhenmeter, 11 Teilnehmer) doch deutlich fordernder als die Umrundung des Sees auf dem Uferweg. Mit einigen sonnigen Abschnitten und einer gemütlichen Mittagsrasthütte war es ein runder Tag!

Stichworte:

Kategorie: Wandergruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.