Wandergruppe: Naturschutzgebiet Koppelstein Lahnhöhe am 18. Februar

| 20. Februar 2018 | Keine Kommentare

Groß war das Interesse an Ursula Webers Wanderung über die Lahnhöhen und durch das Naturschutzgebiet Koppelstein (20 km, 620 Höhenmeter, 26 Teilnehmer). Pünktlich zum Wanderstart ließ sich auf der Höhe dann die Sonne blicken, die dort den Nebel auflöste. Leider aber eben zunächst auch nur auf der Höhe, denn in den tieferen Lagen hielt er sich recht hartnäckig. Damit endete die Fernsicht an den verschiedenen Aussichtspunkten im ersten Teil der Wanderung sehr schnell im undurchdringlichen Weiß – schade, aber nicht zu ändern! So genossen wir die schönen gewundenen Pfade vorbei an reichlich Felsgestein und gegen Mittag dann auch die immer kräftiger werdende Sonne. Bei dieser Wanderung hatten wir keine Ortsberührung und bekamen einige interessante Details zu sehen wie den Bergmannsfriedhof und die Simultankirche im Wald bei Friedrichssegen. Ein letzter kräftiger Anstieg führte uns am Ende eines eindrucksreichen Tages zurück zum Wanderstartparkplatz bei Lahnstein auf der Höhe.

Stichworte:

Kategorie: Wandergruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.