Wandergruppe: Jahresabschluss im vorderen Westerwald am 10. Dezember

| 12. Dezember 2017 | Keine Kommentare

Traditionsgemäß führten diese Wanderung wiederum Marianne und Bruno Vey und wie in der Vergangenheit wollten auch diesmal viele dabei sein – trotz Kälte, Schneefall und Wind (16 km, 300 Höhenmeter, 22 Teilnehmer). In Hilgert starteten wir mit einsetzendem Schneefall und der blieb uns bis zur Mittagsrast bei Hundsdorf treu. Dort konnten wir uns dann aber in einer geschlossenen Hütte bei Plätzchen, Glühwein und Punsch ordentlich aufwärmen und gingen so gestärkt den zweiten Teil der Rundwanderung an. Das war ab hier – ohne Schneefall und Wind – auch eine Winter- und Jahresabschlusswanderung wie bestellt: schneebedeckte Wege, weiße Felder und ein richtiger Winterwald. Den passenden Schlusspunkt bildete am Ende die Einkehr in einem kleinen Lokal in Höhr-Grenzhausen mit leckerem Essen und sehr freundlichem Personal. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Marianne und Bruno für ihre erneut gelungene „Aufbesserung“ der Mittagsrast!

Stichworte:

Kategorie: Wandergruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.