Wandergruppe: Hoch über der Lahn

| 26. März 2019 | Keine Kommentare

Bedeckt und kühl war es am Morgen, als wir uns in Kemmenau nahe Bad Ems zur Wanderung trafen. Nach einer kurzen Begrüßung von Ursula starteten wir gegen 09:30 Uhr auf eine abwechslungsreiche, aber auch anspruchsvolle Wanderung (13 Tn, 23 km, ca. 750 Hm).

Beginnend am Friedhof in Kemmenau folgten wir erst dem Wanderweg „Höhenluft (Bad Ems)“. Recht schnell gelangten wir so in Richtung der Lahn, um schließlich auf den Lahnhöhenweg der Westerwälder Seite zu gelangen. Auf diesem „Höhenweg“ boten sich uns stellenweise wunderschöne Ausblicke auf die Lahn selber und den Ort Dausenau. Weiter ging es nun aufwärts der Lahn. Der Weg führte durch Dausenau entlang der historischen Ringmauer, die ab 1324 als Stadtmauer diente. Noch heute deuten die vorhandene Mauer und mehrere Turmruinen auf die ehemalige Stadtbefestigung hin. Dausenau hinter uns lassend wanderten wir durch ein längeres Waldstück und erreichten nach mehreren Anstiegen die Herrenlei. Nach einem kurzen Abstecher am nah gelegenen Aussichtspunkt Gigelsturm kamen wir zur Mittagspause zur oberhalb von Nassau stehenden Gertrudishütte. Hier bot sich uns der beeindruckende Ausblick auf die Stadt Nassau und die gleichnamige Burg. Ursula nutze die Gelegenheit, um uns mit ihren selbstgemachten Brownies zu erfreuen.

Nach dieser willkommenen Stärkung führte uns die Wanderung wieder weg von der Lahn in die sehenswerten Seitentäler und entlang der zahlreichen Zuflüsse. Vorbei an Hömberg, Zimmerschied und die Erhebung Heidekopf erreichten wir nach kontinuierlichem Anstieg wieder Kemmenau auf 382 m Höhe. Erfreulicherweise gab es zum Ende der Wanderung am Nachmittag sogar strahlend blauen Himmel und Sonnenschein. Mit der Einkehr in der Kreuzmühle in Bad Ems hatte Ursula eine gute Wahl getroffen. So konnten wir den Tag mit gutem Essen und bei ebenso guter Stimmung ausklingen lassen.

Stichworte:

Kategorie: Wandergruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.