Steinbruch Ehrenbreitstein gesäubert

| 4. März 2015 | Keine Kommentare

Am Samstag wurde – wie in jedem Jahr vor den Alpinen Grundkursen – der Steinbruch in Ehrenbreitstein gesäubert. Dabei haben sich Frank Lippmann und Thorsten Ringel bei widrigem Wetter über die Wand des Steinbruchs mehrfach abgeseilt und dabei lose Steine und Gehölz entfernt.

Während der Wintermonate kommt es immer vor, dass sich infolge des Frost und des Bewuchses Steine lösen. Um die Kursteilnehmer bei der Begehung des Klettersteigs im unteren Wandteils nicht zu gefährden, ist eine vorherige Reinigung unerlässlich.

Außerdem wurden in diesem Zusammenhang auch gleich die Fixpunkte und die Seile kontrolliert.

Ein besonderes Dankeschön an Frank und Thorsten. Dadurch kann der praktische Teil vom 40. und 41. Alpinen Grundkurs in Ehrenbreitstein stattfinden.

 

Stichworte:

Kategorie: Aktuell, Neues aus der Ausbildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.