Mordor wegen Uhubrut gesperrt!!

| 9. März 2015 | Keine Kommentare

Stefan Brücher/EGE hat an diesem Wochenende festgestellt, dass der Uhu in Bereich Mordor sein Brutgeschäft aufgenommen hat. Aus diesem Grund sind ab sofort im Bereich Mordor die Sektoren Solarium, Pumpgun, Lago di Mordor und Tolkien für das Klettern gesperrt. Ausserdem gilt ein Betretungsverbot der Grube im Bereich dieser Sektoren. Die Sperrung ist vor Ort mit Trassierbändern und Hinweisschildern unmissverständlich kenntlich gemacht. Der Sektor Bierkeller sowei die beiden Grotten sind nicht von der Sperrung betroffen. Gleichzeitg wurde die Sperrung des Bereichs Lonnenloch aufgehoben, hier darf ab sofort wieder in allen Sektoren geklettert werden.
Für uns alle ist es nun von höchster Priorität, dass sich an die Sperrung gehalten wird, also kein Klettern oder Betreten des gesperrten Bereichs!!
Die Sperrung wird durch die DAV Sektion Koblenz und durch die EGE überwacht.
Eine Missachtung der Sperrung gefährdet das Klettergebiet in seiner Gesamtheit, aus diesem Grund muss sich jeder an diese Sperrung halten. Das hat in den letzten Jahren ohne Probleme geklappt hat und wir gehen davon aus, dass dies 2015 auch der Fall sein wird. Über die Dauer der Sperrung der Sektoren in Mordor ist es schwierig eine genaue Aussage zu machen, aber die Erfahrung der letzen Jahre hat gezeigt, dass dies bei einer erfolgreichen Brut durchaus bis in den frühen Sommer dauern kann. Alle aktuellen Infos dazu werde ich Euch in den nächsten Monaten in den News geben.
(Quelle: klettern-ettringen.de)

Kategorie: Natur & Umwelt, Sektionsnachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.