Die Lahn zu Fuß und per Rad erkunden

| 3. Juli 2016 | Keine Kommentare

Es muss ja nicht immer lang sein. So bot Familie Kaiser zwei Angebote an, die gerade für Familien mit kleineren Kindern ideal war. Zuerst ging es am 5. Juni 2016 zu Fuß von Nassau aus über die Hohe Lay nach Obernhof. Zirka acht Kilometer mussten dabei unter die großen und kleinen Füße genommen werden. Die abwechslungsreiche Strecke wurde durch eine ausgiebige Verpflegungspause auf dem Aussichtspunkt „Hohe Lay“ „versüßt“. Kuchen und andere Leckereien gingen reihum. Frisch gestärkt ging es dann weiter nach Weinähr, wo die Gruppe im Arnsteiner Hof in gemütlicher Runde die Wanderung ausklingen ließ, bevor sie den Rückweg zum Bahnhof Obernhof antrat.

Ungefähr doppelt so lang, aber mit Unterstützung eines Rades, ging es drei Wochen später von Bad Ems nach Nassau. Ziel war der Freiherr-vom-Stein-Park. Hier wurde je nach Lust und Laune der Minigolf-Platz oder einfach die vorhandenen Fußballtore für ein kleines Fußballmatch genutzt. Doch bevor sich körperlich betätigt werden konnte, mussten natürlich die Kohlenhydratspeicher mit der einen oder anderen Eis-Kugel aufgefüllt werden. Zurück wurde dann kräftig in die Pedale getreten, denn „König Fußball“ darf man schließlich nicht warten lassen.

Text: Uwe Henning

 

Stichworte:

Kategorie: Familiengruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.