Der Moselsteig

| 16. Oktober 2013 | Keine Kommentare

Die Mosel durchfließt eine der schönsten Kulturlandschaften Europas. Unzählige Zeitzeugen aus einer mehr als 2000jährigen Geschichte, Wälder, Weinberge, wunderbare Ortschaften und natürlich der Wein prägen Landschaft und Menschen. Und es ist der Moselsteig, der heute eine einzigartige Verbindung von alledem schafft.

Wer sich auf diesen Qualitäts-Wanderweg begibt, darf sich auf ein ungewöhnlich vielschichtiges Erlebnis freuen. Schon seine schiere Länge von 365 Kilometern beeindruckt. Damit zählt der Moselsteig zu den längsten Fernwanderwegen in Deutschland.

Seine 24 Etappen sind ganz unterschiedlich geprägt: mal leicht, mal anspruchsvoll zu gehen. Sie führen durch Wald, durch Weinberge, entlang des Moselufers genauso wie entlang aussichtsreicher Hangkanten. Sie begeistern durch Naturnähe wie auch durch die Nähe zu geschichtsreicher Kultur.

Zahlreiche, spektakuläre Aussichtspunkte sorgen für unvergessliche Ausblicke. Und die angeschlossenen Rundwanderwege laden zu zusätzlichen Exkursionen ein.  Eines aber ist immer allgegenwärtig: Der weltberühmte Moselwein und unzählige Möglichkeiten, ihn bei einer Einkehr oder Übernachtung zu kosten und zu genießen.

Quelle und weitere Infos unter www.moselsteig.de

Quelle: http://www.moselsteig.de

Quelle: http://www.moselsteig.de

Kategorie: Wandern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.