Das Ausbildungsprogramm 2017 ist Online

| 2. Dezember 2016 | Keine Kommentare

Servus liebe Bergfreundinnen und Bergfreunde,

der Winter rückt näher (zumindest im Kalender), aber die Temperaturen sind noch zweistellig. Ob wir an Silvester bei unseren Skitouren in den Alpen wieder grüne Almen vorfinden werden? Es bleibt abzuwarten.

Nicht mehr warten brauchen Sie auf das neue Ausbildungsprogramm 2017.
Wir haben das Grundkonzept der letzten Jahre nicht verändert, da es sich erneut bewährt hat. Lediglich einige kleinere, inhaltliche Anpassungen wurden vorgenommen.

Im Bereich Klettern möchte ich auf den Kurs „Sicherungs-Update“ hinweisen.
Aufgrund der vielfältigen Sicherungstechniken mit unterschiedlichsten Geräten wie HMS, Tuber und Halbautomaten, bieten wir diesen Kurs an, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Hier werden die Vor- und Nachteile der Geräte im praktischen Einsatz gezeigt. Dazu werden Vor- und Nachstiegsstürze kontrolliert durchgeführt.

Der Indoor Kletterschein ist bereits seit vielen Jahren fest im Programm und sehr beliebt. Er soll die Sicherheit in Kletterhallen verbessern. Damit dann später beim Wechsel nach „Draußen“ die unterschiedlichen Sicherungstechniken beim Klettern im Fels bekannt sind, wurde der Kletterschein Outdoor eingeführt.

Den Auftakt eines neuen Alpinen Wanderprogramms bildet in diesem Jahr der Lasörling Höhenweg. Wir werden dieses Angebot ab 2018 noch erweitern. Zu diesem Zweck haben wir neue Wanderleiter/innen ausbilden lassen, die für unser Programm einwöchige, alpine Wandertouren anbieten, an denen alle Sektionsmitglieder teilnehmen können.

Es würde uns freuen, wenn Ihnen das Programm gefällt und etwas Passendes für Sie dabei ist. Zögern Sie nicht und melden Sie sich frühzeitig an.
Und vielleicht können wir Sie dann schon bald bei einem unserer Kurse begrüßen.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein erfolgreiches, erlebnisreiches und vor allem unfallfreies Bergjahr 2017.

Ihr Friedhelm Hulley

Hier gehts zum Programm

Stichworte:

Kategorie: Ausbildung, Neues aus der Ausbildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.