RSSRund um Koblenz

Kletterweg Erdener Treppchen

| 1. Juni 2010 | Keine Kommentare

Seit der Neueröffnung am 01.05.2009 steht Ihnen in Erden an der Mosel ein weiterer Wander- und Kletterweg zur Verfügung. Der Kletterweg verläuft über enge Weinbergpfade und schmale Felspartien mit Leitereinlage und ist damit für alle trittsicheren Besucher ein kleines Abenteuer. Festes Schuhwerk, Schwindelfreiheit und etwas Kondition ist spätestens für die die längste der drei Varianten […]

Weiterlesen

Calmont-Klettersteig

Calmont-Klettersteig

| 1. Juni 2010 | Keine Kommentare

Im Calmont kraxeln wie in den Alpen Noch vor einiger Zeit wäre es fast einer mittleren Expedition gleichgekommen, das Felsenmassiv des „Calmont“ von Bremm bis Eller (oder umgekehrt) zu durchqueren. Schier unüberwindbare Felsenköpfe, Schiefersteinhalden, Brombeergewucher und andere Dornengewächse hätten das Weiterkommen nur schwer möglich gemacht. Jetzt ist alles anders. Nach der Fertigstellung des Wanderpfades durch […]

Weiterlesen

„Hölderstein“-Klettersteig im WW

„Hölderstein“-Klettersteig im WW

| 31. Mai 2010 | Keine Kommentare

Im Grenzbachtal wurde  am 25. April der neueste Klettersteig in der Region eröffnet. Der Hölderstein, bisher nur über den Westerwaldsteig erschlossen, kann nun über einen Klettersteig bestiegen werden. 250 m Länge, 80 m Höhenunterschied, 3 Leitern, Stifte und Bügel sowie eine Brücke sorgen für Spannung und Erlebnis. Der Steig ist in die Landschaft integriert und […]

Weiterlesen

Luxemburg

Luxemburg

| 31. Mai 2010 | 5 Kommentare

Berdorf liegt inmitten der luxemburgischen Schweiz, ca. 160 km von Koblenz. Das Klettergebiet „Wanterbach“ liegt nicht weit vom Ort entfernt, wie aus der Anfahrtsskizze zu erkennen ist. In Bezug auf Klettern in Berdorf (Luxemburg) gilt seit dem 15.04.2016 eine neue Großherzogliche Verordnung. Kernpunkte: – Klettern darf jeder, der eine Mitgliedskarte eines Vereins/Verbandes (z.B. DAV Mitglied) […]

Weiterlesen

Morgenbachtal

| 31. Mai 2010 | Keine Kommentare

Die Vielzahl der Felsen und Routen haben das Morgenbachtal zu einem begehrten Kletterrevier des Rhein-Main-Ballungsraumes gemacht. Die unterschiedlichen Routen erlauben Anfängern wie Fortgeschrittenen ein weites Betätigungsfeld. Das Morgenbachtal wurde 1984 zum Naturschutzgebiet erklärt, das Klettern aber ausdrücklich erlaubt. Der Zugang wurde von „oben“ definiert, was eine Beruhigung der unteren Talabschnitte bedeutet. Neue, vom Landesamt für […]

Weiterlesen

Kirn

| 31. Mai 2010 | Keine Kommentare

Die „Kirner Dolomiten“ bieten Kletterei vom 3 bis zum 7/8 Grad. Die Touren sind mit Haken abgesichert und können meist von oben Toprope gesichert werden. Ein sehr schönes Anfängerklettergebiet.Der Campingplatz Papiermühle  ist sehr schön gelegen und zu den Felsen sind es nur 10 Min mit dem Auto.  Zelte, Isomatten, Schlafsäcke etc. sind selber mitzubringen. Lage:Nördlich […]

Weiterlesen

Ettringen – Kottenheim

Ettringen – Kottenheim

| 31. Mai 2010 | Keine Kommentare

Das Ettringer Klettergebiet liegt in den Basaltsteinbrüchen zwischen Mayen, Ettringen, Kottenheim, am Rande der Ost Eifel zum Fuße des Hochsimmer. Es bietet eine Vielzahl an Riss-, Verschneidungs- und Kantenklettereien an griffigen Vulkangestein. Auf der Homepage von Klettern Ettringen findet ihr  unter anderem eine Routendatenbank, Boulderdatenbank und den Kletterführer Mayen, Ettringen, Kottenheim Topoführer: Schwarze Säulen von […]

Weiterlesen

Arena Vertikal

Arena Vertikal

| 31. Mai 2010 | Keine Kommentare

Die Kletterhalle für Bonn,  Siegburg,  Köln und die Region Halleninfo Höhe: 9m und 14 m Kletterfläche: 1500m² Boulderfläche: 300m² Seminarraum: ja Klettershop: ja Bistro: ja Homepage: http://www.arenavertikal.de/

Weiterlesen

Kanditurm Andernach

Kanditurm Andernach

| 31. Mai 2010 | Keine Kommentare

Mit bis zu 21 Meter hohen Steilwänden ist die Kletterhalle in Andernach eine der höchsten Kletterhallen in Deutschland. Mehr als 90 unterschiedliche Routen schlängeln sich auf der etwa 800 Quadratmeter großen Kletterfläche an den Wänden entlang. Die längste der Routen ist 35 Meter lang. Überhänge bis neun Meter und Vorstiege sorgen für noch mehr sportlichen […]

Weiterlesen

Kletterhalle Kirchberg

Kletterhalle Kirchberg

| 31. Mai 2010 | Keine Kommentare

Höhe: 20m Routenlänge: 35m Anzahl der Routen: 60 Schwierigkeitsgrade: 3-10 Kletterfläche: 550 qm Überhänge: 30 qm Kinderwand Vorstiegsklettern Anleitung für Anfänger seperater Boulderbereich Verleih von Kletterartikeln Kletterkurse durch erfahrene Kletterer Adresse: Fitnesspark Kirchberg Otto-Hahn-Strasse 10 55481 Kirchberg Telefon:      06763/1899 Fax:      06763/1899 Homepage: www.fitness.sc

Weiterlesen