Ausbildungs-Wochenende auf der Teufelsley 2018

| 14. April 2018 | Keine Kommentare


Nachdem bereits in den vergangenen Jahren die Fahrt auf die Teufelsley stattfand und sehr beliebt war, brach auch in diesem Jahr wieder eine Gruppe bestehend aus 14 Kindern und 7 Betreuern am Wochenende vom 16. zum 18. März auf, um in der Hütte auf der Ley zu schlafen und den Klettersteig zu begehen. Der bereits Freitagnachmittag angereiste Großteil der Gruppe mit den Teilnehmern hatte die Hütte schon ordentlich in Beschlag genommen, als samstagmorgens die Restlichen drei Jugendleiter nachkamen. Leider mussten wir auch feststellen, dass die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und der starke Schneefall dafür gesorgt hatten, dass der Fels rutschig und vereist war und es somit zu gefährlich war, zu klettern. Aber trotz diesem Wetter ließen wir uns nicht aufhalten und beschlossen, nach dem Frühstück Grundlagen des Kletterns zu üben. Wir übten bereits bekannte Knoten und lernten neue, das Sichern mit verschiedenen Sicherungsgeräten wurde vertieft. Außerdem spannten wir eine Seilbahn die jede Menge Spaß bereitete. Danach wärmten wir uns in der Hütte auf um nach einer Stärkung eine Wanderung durch den Wald zu machen und die Umgebung zu erkunden. Nach der Wanderung wärmten wir uns wieder auf an einem großen Lagerfeuer, auf dem wir am Abend grillten. Und für die, die wollten, gab es auch noch eine kleine Nachtwanderung nach dem Abendessen. Am nächsten Morgen haben wir dann nach dem Frühstück alles gepackt und die Hütte aufgeräumt, um uns auf den Heimweg zu machen.
Text: Jonas Mauer

Stichworte:

Kategorie: Jugend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.