Alpenverein lädt zu Dia-Vortrag über Pilgerwege zum Kailash in Tibet ein

| 2. März 2009 | Keine Kommentare

Den Dia-Vortrag „Tibet – Pilgerwege zum Kailash“ präsentiert die Sektion Koblenz im Deutschen Alpenverein (DAV) am Mittwoch, 4. März, um 19.30 Uhr im Haus Horchheimer Höhe, Von-Galen-Straße 1-5. Karten gibt es im Vorverkauf in der „Biwakschachtel“, Löhrstraße 82, zu 10 Euro. DAV-Mitglieder zahlen 8 Euro. Der Berg Kailash ist höchstes Pilgerziel für Angehörige von vier Religionen. In seiner unmittelbaren Umgebung entspringen vier der größten Flüsse Asiens: Indus, Brahmaputra, Surley und Karnali. Der Abenteurer und Fotograf Bruno Baumann ist den Spuren der Pilger gefolgt. Er erreichte die Quellen der vier großen Flüsse, deren Verlauf er über Tausende Kilometer teils zu Fuß folgte. Der Vortrag zeigt nicht nur einen großen Teil Tibets und des Himalayaraums, sondern geht auch der Frage nach, warum und wie dieser Berg zum Mittelpunkt religiöser Verehrung wurde.

RZ Koblenz und Region vom Montag, 2. März 2009, Seite 12

Kategorie: Presse, Vorträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.