„Alpen unter Druck“ – ERSCHLIESSUNGSPROJEKTE IM ALPENRAUM

| 26. Juli 2016 | Keine Kommentare

Unsere Sektion und das Löhr-Center Koblenz

präsentieren vom 10.08. – 27.08.2016 die Wanderausstellung

„Alpen unter Druck“ – ERSCHLIESSUNGSPROJEKTE IM ALPENRAUM.

Um den übersteigerten Raumverbrauch, die immer schnellere technische Erschließung und den Verlust wertvoller alpiner Natur und Landschaft zu thematisieren hat der Deutsche Alpenverein diese Ausstellung konzipiert.

Erschließungstendenzen im Alpenraum sind ungebrochen. Skigebiete streben nach Superlativen und schließen sich Täler übergreifend zusammen, neue große Wasserkraftwerke bedrohen ganze Täler und Events werden immer größer.

Auf 44 Einzelelementen und 2 Kartentischen werden mehr als 50 Erschließungsprojekte, die entweder in den letzten Jahren realisiert wurden, sich aktuell im Bau befinden oder noch in Planung sind, gezeigt.

Während der Ausstellung wird unsere Sektion die Gelegenheit wahrnehmen mit einem Stand mit zwölf Stellwänden und einem umfangreichen Aktionsangebot sich und ihre Gruppen einem breiten Publikum vorzustellen.
Mit Center Manager Stephan Antwerpen wurde ein Konzept erarbeitet wonach an drei Wochenenden Aktionen stattfinden:

12.08./13.08. Bouldern an einer Boulderscheibe sowie Slackline

19.08./20.08. Abseilen am Löhr-Center, Slackline

26.08./27.08. Ausbildungstage: Alpine Gefahren, Alpin- und Höhenmedizin,
Orientierung sowie GPS-Informationen.

Unterstützt werden wir bei der Ausstellung und den Aktionen natürlich vom Löhr-Center Koblenz und der Biwakschachtel

Alle Mitglieder sind zum Besuch der Ausstellung herzlich eingeladen.

Von den Angeboten an den Aktionstagen soll vor allem auch durch Kinder Gebrauch gemacht werden.

Weitere Infos zur Ausstellung gibt es hier:

Infos auf der DAV-Seite

Broschüre „Alpen unter Druck“ 

 

 

Stichworte:

Kategorie: Sektionsnachrichten, Vorträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.